Was ist Sportschießen?

Ziel beim sportlichen Schießen ist es, regelmäßig die Mitte der Schießscheibe zu treffen. Voraussetzungen sind sowohl körperliche Eigenschaften (Kondition, Körperbeherrschung, Haltekraft), als auch geistige Elemente (innere Ruhe und Konzentration).
Um diese Eigenschaften zu erfüllen, ist ein regelmäßiges Training erforderlich, sowohl mental, als auch körperlich.
Insbesondere die Anforderungen an Kondition und Kraft wird gelegentlich unterschätzt.

Für Menschen, welche die meditativen Elemente schätzen, kann der Schießsport als Breitensport ohne Leistungsdruck betrieben werden.
Beim Leistungssport sind durch regelmäßiges Training die Teilnahme an Ligawettkämpfen und Meisterschaften, bis hin zur Deutschen Meisterschaft, möglich. Ob Breiten- oder Leistungssport, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit sind in beiden Bereichen zu erlernen.

Der Schießsport gehört zu einer der wenigen Sportarten, die barrierefrei und bis ins hohe Alter ausgeübt werden können. Durch technische Hilfen und Training können viele körperliche Defizite ausgeglichen werden.

Die Schützenabteilung des TSV Gronau bietet Möglichkeiten für das Schießen mit dem Bogen, Luftgewehr, der Luftpistole und dem Kleinkalibergewehr, mit denen die gängigsten (olympischen) Disziplinen bestritten werden.

Sollte nun Ihr Interesse geweckt sein, sind Sie herzlich eingeladen, uns während den Trainingszeiten zu besuchen. Gerne geben wir weitere Auskünfte über den Schießsport und auch ein unverbindliches Probetraining ist möglich.

Trainingszeiten   
Gewehr/Pistole im Schützenhaus Gronau
Mittwoch 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Freitag ab 18.00 Uhr
Sonntag 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Bogen in der Mehrzweckhalle Gronau
Montag 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr